vergangene Veranstaltungen                                             

EVOLUTION DES PHÖNIX –                     eine multimediale Reise ins Licht / 2017

Ins Leben hinein sterben. Vor einigen Jahren riss eine Krebserkrankung die Vöslauerin Gabriele Götz ganz plötzlich aus ihrem gewohnten Leben. Angst und Krankheit bestimmten Alltag und Gedanken. So hoffnungslos die Lage oft auch schien, sie hat sich nicht verloren. Ihre Erfahrungen verarbeitete sie in einer bewegenden Bildreihe. Mit: Claudio Studer, Andreas Raicher, Witold Dybowksi, Dieter Frank, Elfriede Hauder und Julia Bruckner.


Wade Fernandez                               Konzert mit indianischer Musik / 2016

Wir genossen einen wunderschönen, ehrlichen und bewusstseinsbildenden Konzertabend mit dem aus Wisconsin stammenden Musiker Wade Fernandez vom Volk der Menominee Indianer. Mit seiner Musik verfolgt Wade das Ziel, auf die Situation der Native Americans hinzuweisen. Immer wieder werden der spirituelle Reichtum seines Volkes, der enge Bezug zur Natur und Protest gegen die Ausbeutung der Umwelt in seinen Liedern deutlich. In Amerika unterstützt Wade mehrere Projekte seines Stammes. Er ist politisch aktiv und reist zu Kongressen durch das ganze Land, um seinem Volk auch außerhalb der Reservation Gehör zu verschaffen.  Besonders liegt es ihm am Herzen, das Weiterleben seiner „Native Tongue“ – seiner Indianischen Muttersprache, zu unterstützen.

 

Kamm Together Festival / 2016

Mit der Aktion "Komm an den Strand!"  lud Platz für Kunst beim Kammgarnfestival 2016 zum Entspannen, Kreativsein und Nachdenken über den Strand als Zeichen des Urlaubs und der Erholung, aber auch als Opfer der fortschreitenden Umweltverschmutzung ein. Vom Erlernen der japanischen Origami-Falttechnik über das Basteln von Booten aus Naturmaterial bis hin zur Gestaltung des eigenen Mikrostrandes war im Kreativbereich alles möglich. Aus Gründen der Nachhaltigkeit wurde so weit wie möglich mit recycelten Materialien gearbeitet, der Sand wurde nach dem Fest an die Sandkisten der öffentlichen Spielplätze in Bad Vöslau, Gainfarn und Großau gespendet - wir danken dem Sponsor KFZ-Werkstätte Tretthann! 









Da war mal ganz viel Leben -           Chernobyl 30 Jahre nach dem Super-GAU / 2016

Fotografieausstellung wider das Vergessen von Roland Verant in den historischen Räumen der Vöslauer Kammgarnfabrik, gesponsert durch Familie Koizar / Frühjahr 2016.


Sammelatelier 'Bewegung' -                     NÖ Tage der offenen Ateliers / 2015

Zum zweiten Mal organisierte Platz für Kunst ein Sammelatelier für junge und junggebliebene KünstlerInnen, heuer unter dem Motto "Bewegung". Location diesmal war das coole Möbelcafé 'Varietas'. Jasmin Beszedics, Iris Brodesser, Mohn Á Lisa, Elisabeth Hartmann, Moritz Hartmann, Ramadan Hussien, Viktoria Moser und Eva Pech bearbeiteten das Thema aus unterschiedlichen Bereichen der bildenden, angewandten und performativen Kunst, auch ein Mitwirken des Publikums war in Form von Workshops und interaktiver Installation möglich. Danke an alle unsere Gäste, FreundInnen, HelferInnen, FotografInnen und Förderer! 

Zum Video von Werner Predota

Kunst im Park. Kunst trifft Natur / 2015

Eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Bad Vöslau, Platz für Kunst betreute die KünstlerInnen aus den Bereichen Malerei, Landart, Performance und Kunsthandwerk. 

mit: Elisabeth Hartmann, Karin Kneissl, Michaela Studeny und Daniela Nitsch, Moritz Hartmann, Ramadan Hussien.



Fotocredit: vielen Dank an Otto Kühnel!

'Der Lechner Edi schaut ins Paradies'.         Ein Stationentheater in der Fabrik / 2015-16

Regie: Julia Bruckner nach dem gleichnamigen Stück von Jura Soyfer // DarstellerInnen: Rafael Wittak, Andrea Girsch, Michaela Studeny, Paul Graf, Manuela Rosenbichler, Sonja Grenz, Jasmin Beszedics, Viktoria Moser, Johannes Gmeiner, Carina Weis, Werner Feltrini // Hinter den Kulissen: Reinhard Presolly (Technik), Paul Graf (Musik), Jasmin Beszedics (Kostüm), Stephanie Frühwirt - Sepp Tretthann - Katharina Rosenbichler (Bühnenbild), Karin Ungerböck - Jasmin Beszedics - Lisa Frühauf (Maske), Doris Mitterer (Fotos), Familie Koizar (Raum), die Teams von Platz für Kunst und Showmotions (Organisation) und viele Weitere.




Gleich und doch verschieden / 2015

Vernissage mit Musik und Literatur zum Thema "Geschwister".

Von und mit: Astrid Pech, Eva Pech, Iris Graf, Paul Graf und Heike Priwitzer /  besonderen Dank an: Hans Böck (zitate.eu) und Familie Wertek (Weingut Schlossberg) für das Sponsoring!



Blutspuren - eine Doppelkonference mit Rosalia Zelenka und Andreas Gruber / 2015

In schummriger Atmosphäre lud Platz für Kunst besonders mutige Literaturfans ein, einer blutigen Lesung zu lauschen. Die Bestsellerautoren Rosalia Zelenka und Andreas Gruber lasen, begleitet von Gitarrist Bernhard Rehn, aus Ihren aktuellen Werken. Der Fremdenverkehrsverein Bad Vöslau  sorgte mit Blutwurst, Bloody Mary und Wein für das kulinarische Wohl der Mutigen. Die Buchhandlung Kuli stellte den reichen Büchertisch und ermöglichte die anschließende Signierstunde - danke an alle Beteiligten!